Yoga hält Körper, Geist und Seele im Gleichgewicht. Das wissen viele Menschen. Nicht umsonst ist diese Bewegungslehre der Spitzenreiter unter den sanften Sportarten.

Yoga — mit schönen Postern zur richtigen Motivation

Yoga kann man überall üben, gleich ob in der Gruppe, in Büro oder im Freien. Um sich regelmäßig auf die Matte zu schwingen, benötigt man einen Ort, der in yogische Schwingungen versetzt. Wer daheim übt, sollte sich dafür einen kleinen Bereich abstecken. Es braucht nicht viel, denn Yoga lehrt, mit dem auszukommen, was vorhanden ist. Jedoch ist es von Vorteil, eine schöne Atmosphäre zu schaffen. Der Ort zum Üben sollte ruhig sein und über natürliches Licht verfügen. Die Yoga-Ecke soll dem Yogi behilflich sein, zur Ruhe zu kommen, um neue Energie zu sammeln.

Es gibt viele Möglichkeiten, den Yoga-Bereich zu dekorieren. Ein Favorit: Kerzen auf einer schönen Holzschale sorgen für eine gute Stimmung. Duftkerzen und Duftöle aus Lavendel, Vanille oder Rose heben perfekt die Stimmungslage. Wer über genug Platz verfügt, kann mit Windspielen und Traumfängern dekorieren. Naturmaterialien wie Muscheln, Kristalle, Holz und Stein sowie Pflanzen wirken ebenfalls wohltuend.

Den Feinschliff zur entspannten Asanas geben Yoga poster von DearSam. Geschmackvolle Fotokunst in Schwarz-Weiß lässt sich mit vielem kombinieren. Mit anderen hochwertigen Postern von DearSam können Yoga-Praktizierende obendrein eine stilvolle Bilderwand entwerfen. Hier gibt es sogar die passenden Rahmen in Schwarz und Weiß, die dem Ganzen eine schöne Eleganz vermitteln. Mit einem Passepartout können Yogis das schöne Namaste-Poster von Dear Sam noch extra hervorheben. Und alles kann man ganz leicht online bestellen.

Mit der richtigen Bekleidung zur erfolgreichen Asanas

Yoga-Bekleidung ist speziell für die Asanas konzipiert. Sie ist dehnbar, bietet Bewegungsfreiheit und engt nicht ein. Gleichzeitig bietet Yoga-Bekleidung Halte- und Blickschutz. Es wird auf zudem störende Nähte verzichtet. Die Materialien sind atmungsaktiv und feuchtigkeitsabsorbierend. Eins steht fest: Nicht yoga-gerechte Kleidung kann durch Zwicken die Konzentration und die nötige Entspannung stören.

Schreibe einen Kommentar